View Sidebar
FTP Zugang zur FRITZ!Box überprüfen

FTP Zugang zur FRITZ!Box überprüfen

12. Februar 2016 14:44

Wenn es beim Abrufen der FRITZ!Box Anrufbeantworter Nachrichten oder der empfangenen Fax Dokumente zu einem Fehler kommt, kann das an einem Problem mit dem Zugriff per FTP auf die FRITZ!Box liegen. Die folgenden Schritte erklären wie der FTP Zugriff ausserhalb von CheckMy!Box im iPhone Safari Browser getestet werden kann:

  1. iPhone per WLAN direkt mit der Fritz!Box verbinden.
  2. Safari Browser öffnen und folgende Adresse aufrufen ftp://ftpuser:kennwort@fritz.box
    Dabei „kennwort“ mit dem tatsächlichen Kennwort des Benutzers ftpuser ersetzen. Wenn sie statt ftpuser einen anderen Benutzer in CheckMy!Box verwenden den Wert auch entsprechend anpassen.
  3. Danach sollte sie etwa folgendes sehen:ftp_check_001
  4. Tippen Sie auf „FRITZ“ um den Ordner zu öffnen. Wichtig ist, dass das Verzeichnis voicebox (bzw. faxbox für empfangene Faxe) angezeigt werden.
    ftp_check_002
  5. Tippen sie auf „voicebox“ und sie sollten etwa folgendes sehen:
    ftp_check_003
    Wichtig ist, dass die Datei meta0 (bzw. meta 1 usw.) vorhanden sind und auch das Verzeichnis „rec“ muss angezeigt werden.

Wenn die obigen Schritte nicht funktionieren kann das mehrere Gründen haben. Zum Beispiel:

  1. Ungültiger Benutzername oder Kennwort: Es erscheint eine entsprechende Fehlermeldung. Überprüfen sie die Einstellungen in der FRITZ!Box Oberfläche unter System > FRITZ!Box-Benutzer
    (siehe auch http://avm.de/service/fritzbox/fritzbox-7490/wissensdatenbank/publication/show/1522_Benutzerkonten-in-FRITZ-Box-einrichten)
  2. Der Benutzer hat keine Berechtigung um per FTP auf die FRITZ!Box zuzugreifen. Überprüfen sie in den FRITZ!Box Einstellungen unter System > FRITZ!Box-Benutzer > Bearbeiten-Icon (Bleistift) neben dem Benutzername, dass die Option „Zugang zu NAS-Inhalten“ aktiviert ist.
    Zugang zu NAS-Inhalten
  3. Benutzer hat kein Zugriff auf das FRITZ Verzeichnis. Öffnen sie wie unter 2. beschrieben die Einstellungen des entsprechenden FRITZ!Box Benutzers und stellen sie sicher, dass unter „Verzeichnis“ entweder „FRITZ“ oder „Alle an der FRITZ!Box verfügbaren Speicher“ gelistet ist.
    NAS_Benutzer_Verzeichnis
    Falls dies nicht der falls ist bitte über den Button „Verzeichnis hinzufügen“ das FRITZ Verzeichnis auswählen.
    NAS_Verzeichnis_auswaehlen
  4. FTPS Port nicht 21. Normalerweise verwendet CheckMy!Box den Standardport 21 für die FTPS Kommunikation. Seit FRITZ!OS 6.80 kann der FTPS Port in der FRITZ!Box aber geändert werden. Überprüfen sie daher bitte den FTPS Port, Details siehe ftps Port angeben