View Sidebar
ftpuser ab FRITZ!OS 7

ftpuser ab FRITZ!OS 7

15. Oktober 2018 19:09

Seit FRITZ!OS 7.0 hat AVM das Verhalten des voreingestellte Benutzer „ftpuser“ geändert. Der Zugriff auf die FRITZ!Box aus dem Internet ist mit diesem Benutzer nicht mehr möglich (siehe auch hier). Auch im entsprechenden Benutzerkonto lässt sich die Option „Zugang auch aus dem Internet erlaubt“ nicht mehr aktivieren. Wenn in CheckMy!Box der ftpuser verwendet wird, ist ein Zugriff auf die FRITZ!Box daher nur noch innerhalb des eigenen WLAN und nicht mehr von unterwegs über 3G/LTE oder aus anderen WLANs möglich.

Es wird daher empfohlen in der FRITZ!Box einen speziellen Benutzer für CheckMy!Box anzulegen. Dazu wie folgt vorgehen:

  1. FRITZ!Box Benutzeroberfläche über http://fritz.box öffnen
  2. System > FRITZ!Box-Benutzer aufrufen und auf den Button „Benutzer hinzufügen“ klicken
  3. Einen beliebigen Benutzernamen und ein Passwort vergeben. Die Eingabe einer E-Mail Adresse ist optional.
  4. Auf „Verzeichnis hinzufügen“ klicken und das FRITZ-Verzeichnis auswählen. Fenster mit „Ok“ schließen.
  5. Auf „Übernehmen“ klicken um die Eingaben zu speichern.
  6. In der CheckMy!Box App unter Einstellungen den entsprechenden Benutzernamen und Passwort eingeben: