View Sidebar
Https Zugang zur FRITZ!Box überprüfen

Https Zugang zur FRITZ!Box überprüfen

12. Februar 2016 22:30

Wenn es beim Abrufen der FRITZ!Box Anrufliste zu einem Fehler kommt, kann das an einem Problem mit dem Zugriff per https auf die FRITZ!Box liegen. Die folgenden Schritte erklären wie der Https Zugriff ausserhalb von CheckMy!Box im iPhone Safari Browser getestet werden kann:

  1. iPhone per WLAN direkt mit der Fritz!Box verbinden.
  2. Safari Browser öffnen und folgende Adresse aufrufen https://fritz.box/tr064/tr64desc.xml
  3. Safari fragt nun nach einem Benutzername und Passwort. Geben sie hier die gleichen Werte wie in den CheckMy!Box Einstellungen ein.tr064_safari_authorization
  4. Danach sollten etwa folgendes angezeigt werden. Der genau Inhalt ist für den Test nicht von Bedeutung, aber wichtig ist, dass überhaupt etwas geladen und angezeigt wird.

tr064_safari_result

Wenn die obigen Schritte nicht funktionieren kann das mehrere Gründen haben. Zum Beispiel:

  1. Anderer Hostname: Wenn die FRITZ!Box nicht auf den Hostnamen fritz.box hört, verwenden sie stattdessen die lokale IP Adresse der FRITZ!Box (üblicherweise 192.168.178.1), d.h. die Adresse lautet dann z.B. https://192.168.178.1/tr064/tr64desc.xml
  2. Geänderter HTTPS Port: Wenn in der FRITZ!Box unter Internet > Freigaben > FRITZ!Box-Dienste der TCP-Port für HTPS von 445 (Standard) auf einen anderen Wert geändert wurde, dann muss der Port auch in den CheckMy!Box Einstellungen angegeben werden. Details siehe Neu seit Version 3.1.4